ALEIX ESPARGARO'
ALEIX ESPARGARO'RIDER >

ALEIX ESPARGARO'
RIDER

Born in Granollers, Spain on 30 July, 1989. Spanish 125 champion in 2004, after a series of placements in the 125 and 250 classes, he made a name for himself in 2012 as the best rider astride a CRT (the ART developed by Aprilia Racing) in the Grand Prix Motorcycle Racing premier class, a result that he repeated the following year. 
Discover more > 


Video Interview >

Schließen

SCOTT REDDING
SCOTT REDDINGRIDER >

SCOTT REDDING
RIDER

Born in 1993, Scott Redding took his first steps in World Grand Prix Motorcycle Racing astride an Aprilia in the 125 class. In the 2008 season, his rookie year, he took a win at his home GP in Donington Park. In 2010 he moved over to Moto2, where he would remain for four seasons, taking 3 wins and 11 podiums.
In MotoGP since 2014, as his best result, he boasts a third place finish at Misano in 2015 and Assen in 2016. 

Discover more >

 

Video Interview >

Schließen

ROMANO ALBESIANO
ROMANO ALBESIANOAprilia Racing-Manager >

ROMANO ALBESIANO
Aprilia Racing-Manager

Romano Albesiano wurde in Carrù (Italien) geboren und hat Aeronautik an der Technischen Universität von Turin studiert. Danach hat er seine Karriere bei Cagiva Motor S.p.A. begonnen, wo er unter anderen in den Saisonen 1991-94 an der Entwicklung der GP-500-Motorräder beteiligt war. Außerdem war er von 1995 bis 1997 bei Fondmetal Technologies als Aerodynamik-Projektleiter für die Fahrzeuge Mercedes AMG bei den DTM-Meisterschaften und GT-FIA-Meisterschaften tätig (mit dem 1. Platz in der DTM-Gesamtwertung 1995 und dem 2. Platz 2006). 1998 kehrte Albesiano zu Cagiva Motor zurück und war dort Leiter der Abteilung Forschung & Entwicklung Motorräder für die Marken Cagiva und Husqvarna und Verantwortlicher für die Organisation der Sportevents für die Marke Husqvarna. Hier konnte er zwei WM-Titel erreichen. 2005 kam er in den Piaggio-Konzern als Leiter der Produktentwicklung der Marke Aprilia. Derzeit ist Romano Albesiano Leiter des Technischen Motorradzentrums und leitet das Team der Techniker von Aprilia Racing.

Schließen

DARIO RAIMONDI
DARIO RAIMONDIAPRILIA RACING SPORT MANAGER >

DARIO RAIMONDI
APRILIA RACING SPORT MANAGER

He advises on relations with all world circuits in order to facilitate the organizational and commercial aspects, in addition to the relationship with IRTA, Dorna, IMF, FIM and CIV. He's the reference point between the technical team and the marketing / sales, with the responsibility to implement the business connected with the provision of motorcycle racing for private teams in the various world competitions. He coordinates the drivers and logistics team. 

 

Discover more >

 

Video Interview >

Schließen

PAOLO BONORA
PAOLO BONORAAPRILIA RACING PROJECT LEADER >

PAOLO BONORA
APRILIA RACING PROJECT LEADER

Coordinates the operations of the electronics technicians team, both in terms of hardware and software. Schedules electronic strategy developments based on both normal evolutions and feedback from the riders.

 

Video Interview >

Schließen

STEFANO FERRO
STEFANO FERROTRACK ENGINEER >

STEFANO FERRO
TRACK ENGINEER

Supervises the management of the motorbike engine on the track.

 

Video Interview >

Schließen

OSCAR BOLZONELLA
OSCAR BOLZONELLASUSPENSION TECHNICIAN >

OSCAR BOLZONELLA
SUSPENSION TECHNICIAN

Physically prepares, overhauls and mounts the suspensions onto the motorcycle also dealing with all modifications requested by the pilot, engineer and head technician during trial run.

 

Read the interview >

 

Video Interview >

Schließen

GIANLUCA GIORGINI
GIANLUCA GIORGINITelemetrietechniker >

GIANLUCA GIORGINI
Telemetrietechniker

Er beschäftigt sich mit dem Herunterladen und der Analyse der Telemetriedaten. Gleichzeitig ist er für die gesamte Elektrik und Elektronik des Fahrzeugs verantwortlich, vom Steuergerät über die Software bis hin zu den verschiedenen Verkabelungen. Auf der Rennstrecke ist er auch wenige Sekunden vor dem Start in der Lage, die Einstellungen des Motorrads in Echtzeit zu ändern.

Schließen

ALBERTO CAVEDON
ALBERTO CAVEDONAPRILIA RACING ENGINE ACADEMY >

ALBERTO CAVEDON
APRILIA RACING ENGINE ACADEMY

On-track manager in charge of monitoring and maintenance of the engine and mechanical parts connected to it.

 

Video Interview >

Schließen

FAUSTO GRESINI
FAUSTO GRESINITeammanager >

FAUSTO GRESINI
Teammanager

Er beschäftigt sich mit der Logistik, den Beziehungen mit der Rennleitung und allem, was das Sport-Reglement der WM betrifft. Er kümmert sich um alle möglichen im letzten Moment auftretenden Bedürfnisse, sowohl was die Logistik als auch die Teammitglieder betrifft.

Schließen

GIUSEPPE BUSATO
GIUSEPPE BUSATOAPRILIA RACING ENGINE ACADEMY >

GIUSEPPE BUSATO
APRILIA RACING ENGINE ACADEMY

On-track manager in charge of monitoring and maintenance of the engine and mechanical parts connected to it. 

 

Read the interview >

 

Video Interview >

Schließen

GIOVANNI MATTAROLLO
GIOVANNI MATTAROLLOProjektleiter >

GIOVANNI MATTAROLLO
Projektleiter

Er befasst sich mit der Organisation des MotoGP-Projekts aus technischer Sicht. Er kümmert sich um die Weiterentwicklung des Motorrads, die Beziehungen mit den technischen Partnern und der WM-Organisation für alles, was die Technik betrifft. In der Rennabteilung organisiert und überwacht er die Arbeit des Teams von Ingenieuren und Entwicklern.

Schließen

ERKKI SIUKOLA
ERKKI SIUKOLACheftechniker >

ERKKI SIUKOLA
Cheftechniker

Er ist der Koordinator jedes Teams. Er organisiert die Arbeit des Teams, interpretiert die Antworten des Piloten und trifft fast alle Entscheidungen hinsichtlich Reifen, Fahrwerkseinstellung und Strategien. Dabei wird er in jedem Fall durch die auf der Rennstrecke anwesenden Ingenieure unterstützt.

Schließen

GIULIO NAVA
GIULIO NAVAMechaniker >

GIULIO NAVA
Mechaniker

Die "Hand" eines jeden Teams. Sie sind für die Mechanik des gesamten Motorrads verantwortlich. Sie kümmern sich um die Vorbereitung, die Wartung und die Eingriffe im Falle eines Defekts oder einer Betriebsstörung. Nach dem Rennen verwalten sie das Ersatzteillager.

Schließen

GUIDO FONTANA
GUIDO FONTANATelemetrietechniker >

GUIDO FONTANA
Telemetrietechniker

Er beschäftigt sich mit dem Herunterladen und der Analyse der Telemetriedaten. Gleichzeitig ist er für die gesamte Elektrik und Elektronik des Fahrzeugs verantwortlich, vom Steuergerät über die Software bis hin zu den verschiedenen Verkabelungen. Auf der Rennstrecke ist er auch wenige Sekunden vor dem Start in der Lage, die Einstellungen des Motorrads in Echtzeit zu ändern. 

Schließen

LINO ZAMENGO
LINO ZAMENGOTIRE AND FUEL MECHANIC >

LINO ZAMENGO
TIRE AND FUEL MECHANIC

He's in charge of fuel and tyres while on the track as well as their assembly (along with tires technicians), maintenance and all systems apt to always keep them in check (thermo-covers, pressure regulators, thermometers).

 

Video Interview >

Schließen

EDDY BOSI
EDDY BOSIMechaniker >

EDDY BOSI
Mechaniker

Die "Hand" eines jeden Teams. Sie sind für die Mechanik des gesamten Motorrads verantwortlich. Sie kümmern sich um die Vorbereitung, die Wartung und die Eingriffe im Falle eines Defekts oder einer Betriebsstörung. Nach dem Rennen verwalten sie das Ersatzteillager.

Schließen

CARLO TOCCAFONDI
CARLO TOCCAFONDIMechaniker >

CARLO TOCCAFONDI
Mechaniker

Die "Hand" eines jeden Teams. Sie sind für die Mechanik des gesamten Motorrads verantwortlich. Sie kümmern sich um die Vorbereitung, die Wartung und die Eingriffe im Falle eines Defekts oder einer Betriebsstörung. Nach dem Rennen verwalten sie das Ersatzteillager.

Schließen

JEROME GALLAND
JEROME GALLANDMechaniker >

JEROME GALLAND
Mechaniker

Die "Hand" eines jeden Teams. Sie sind für die Mechanik des gesamten Motorrads verantwortlich. Sie kümmern sich um die Vorbereitung, die Wartung und die Eingriffe im Falle eines Defekts oder einer Betriebsstörung. Nach dem Rennen verwalten sie das Ersatzteillager.

Schließen

ANTONIO MIR MORANGUES
ANTONIO MIR MORANGUESCheftechniker >

ANTONIO MIR MORANGUES
Cheftechniker

Er ist der Koordinator jedes Teams. Er organisiert die Arbeit des Teams, interpretiert die Antworten des Piloten und trifft fast alle Entscheidungen hinsichtlich Reifen, Fahrwerkseinstellung und Strategien. Dabei wird er in jedem Fall durch die auf der Rennstrecke anwesenden Ingenieure unterstützt.

Schließen

FRANCO BORJA
FRANCO BORJAMECHANIC >

FRANCO BORJA
MECHANIC

Aprilia Racing mechanics are the "hand" of each team. They are responsible of the mechanical part as a whole of the motorcycle. They deal with the preparation, maintenance and repairs in case of failures or breakages. Once at HQ, they handle the spare parts stock.

 

Video Interview >

Schließen

LUIGI ZUCCHI
LUIGI ZUCCHIMechaniker >

LUIGI ZUCCHI
Mechaniker

Die "Hand" eines jeden Teams. Sie sind für die Mechanik des gesamten Motorrads verantwortlich. Sie kümmern sich um die Vorbereitung, die Wartung und die Eingriffe im Falle eines Defekts oder einer Betriebsstörung. Nach dem Rennen verwalten sie das Ersatzteillager.

Schließen

IVANO MANCURTI
IVANO MANCURTIMechaniker >

IVANO MANCURTI
Mechaniker

Die "Hand" eines jeden Teams. Sie sind für die Mechanik des gesamten Motorrads verantwortlich. Sie kümmern sich um die Vorbereitung, die Wartung und die Eingriffe im Falle eines Defekts oder einer Betriebsstörung. Nach dem Rennen verwalten sie das Ersatzteillager.

Schließen

MAURIZIO VISANI
MAURIZIO VISANIMechaniker >

MAURIZIO VISANI
Mechaniker

Die "Hand" eines jeden Teams. Sie sind für die Mechanik des gesamten Motorrads verantwortlich. Sie kümmern sich um die Vorbereitung, die Wartung und die Eingriffe im Falle eines Defekts oder einer Betriebsstörung. Nach dem Rennen verwalten sie das Ersatzteillager.

Schließen

ALBERTO PRESUTTI
ALBERTO PRESUTTIMechaniker >

ALBERTO PRESUTTI
Mechaniker

Die "Hand" eines jeden Teams. Sie sind für die Mechanik des gesamten Motorrads verantwortlich. Sie kümmern sich um die Vorbereitung, die Wartung und die Eingriffe im Falle eines Defekts oder einer Betriebsstörung. Nach dem Rennen verwalten sie das Ersatzteillager.

Schließen

ROBERTO MARINONI
ROBERTO MARINONIMECHANIC >

ROBERTO MARINONI
MECHANIC

Aprilia Racing mechanics are the "hand" of each team. They are responsible of the mechanical part as a whole of the motorcycle. They deal with the preparation, maintenance and repairs in case of failures or breakages. Once at HQ, they handle the spare parts stock.  

 

Video Interview >

Schließen

MARCO GRIFFONI
MARCO GRIFFONIAPRILIA RACING ENGINE ACADEMY >

MARCO GRIFFONI
APRILIA RACING ENGINE ACADEMY

On-track manager in charge of monitoring and maintenance of the engine and mechanical parts connected to it.

 

Video Interview >

Schließen

MICHELE MASINI
MICHELE MASINITEAM COORDINATOR >

MICHELE MASINI
TEAM COORDINATOR

Manages all team competition logistics aspects: organises accommodations at the circuit, takes care of shipping the material, assists technicians and engineers in requests that are not strictly technical, interacts with the championship organisation and management at the various circuits.

 

Video Interview >

Schließen

FRANCESCO BEZZE
FRANCESCO BEZZEAPRILIA RACING MARKETING AND SALES COORDINATOR >

FRANCESCO BEZZE
APRILIA RACING MARKETING AND SALES COORDINATOR

Manages the marketing operations related to the Racing area in support of business and Aprilia Racing Brand promotion; responsible for the on-track experience for all guests and clients, in addition to coordinating all Racing digital operations and strategies. 

 

Video Interview >

Schließen

ANDREA ZOCCARATO
ANDREA ZOCCARATOPRESS RACING COORDINATOR >

ANDREA ZOCCARATO
PRESS RACING COORDINATOR

Coordinates press operations, relations with specialised and non specialised journalists, conducting interviews, taking photographs and video. Manages the riders' schedule during the race weekend.

 

Video Interview >

Schließen